Beiträge

„Sistergold“ im TV-Interview

, , ,

Beim Sonderkonzert am 27.4. war „Kraichgau-TV“ zu Gast in Weingarten. Sehen Sie selbst, was die vier „Saxophon-Ladies“ vor der Kamera zu erzählen hatten.

Zur Internetseite von „Kraichgau TV“ kommen Sie HIER

Rückblick 2018 – im Musiktage-Video!

, ,

Wir präsentieren in diesem Video einen Rückblick auf alle Konzerte des Festivals 2018 in einem 8-Minuten-Schnelldurchlauf – sehen Sie selbst!
In unserem Archiv finden Sie die Informationen zu allen Konzerten  HIER.

„Ein Ritt durch die Musikstile“

, , , ,

– Die vier Saxofon-Ladys von „Sistergold“ begeistern in Weingarten –

– Programm „Saxesse“ mit Virtuosität und Charme –

…so schreiben die Badischen Neuesten Nachrichten zum Sonderkonzert am 27.4.2019.
„(…) war ein Ritt durch die Musikstile Tango, Samba, Swing, Klassik, Popmusik und Eigenkompositionen. Die studierten Musikerinnen glänzten mit handwerklicher Perfektion, explosiver Power und Lebensfreude, die zwischendurch in humorigen Showeinlagen Raum fand.(…)“

Den ganzen Artikel lesen Sie HIER

Dazu Impressionen in unserem Videoclip:

 

 

Ksenija Sidorova bei Sol Gabetta – am 12.2.2019 im BR-Magazin „Klickklack“

– die Akkordeonistin war 2013 bei unserem Festival!

Sol Gabetta begrüßt die Zuschauer zur neuen KlickKlack-Ausgabe aus Paris. Hier spielte die Moderatorin und Cellistin das selten aufgeführte Weinberg-Cellokonzert. Mit dabei in der Sendung sind: die Cellistin Astrig Siranossian, der Jazzpianist Michael Wollny, die Akkordeonistin Ksenija Sidorova und der Mandolinenvirtuose Avi Avital.

Das Duo Avi Avital & Ksenija Sidorova

„Diese zwei Instrumente ergänzen sich perfekt“, sagt die Akkordeonistin Ksenija Sidorova und zwinkert dabei verschwörerisch ihrem Duopartner, dem Mandolinenspieler Avi Avital zu. „Manchmal weiß man gar nicht genau, welches Instrument gerade zu hören ist.“ Und im Interview merkt man sofort: Auch die beiden Musiker harmonieren wunderbar zusammen: Sie lachen vergnügt, nicken zustimmend, wenn der andere gerade spricht – und erzählen gerne die Biografie des jeweils anderen.

Text und Bild: BR

Raphaela Gromes spielte Rossini im ZDF-Morgenmagazin vom 19.11.2018

, , ,

– Zusammen mit ihrem Klavier-Begleiter Julian Riem war die Cellistin und DMW-Preisträgerin Raphaela Gromes bei unseren Musiktagen im Jahr 2016 (Foto: WMJK). Im November 2018 konnte man beide im ZDF-Morgenmagazin bei der Vorstellung ihrer neuen CD „Hommage à Rossini“ erleben.

Video: Interview mit Trio Marvin – ARD-Preisträger

, , ,

– Konzert am Freitag, 7.12., 19 Uhr, im Turmzimmer des Rathauses!
Sehen Sie dieses Interview mit den Künstlern vom Juli 2018.


Internationaler Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ – Trio Marvin 2. Preis

Den 3. Preis beim diesjährigen ARD-Wettbewerb erhielten sie im September.
Alle Informationen zu unserem Preisträger-Konzert HIER

Tickets an der Abendkasse und im Vorverkauf (Informationen zum Vorverkauf HIER)

Vorschau: Young Elites – die Preisträger

, ,

im Konzert am 12.10., 19 Uhr im Rathaus-Turmzimmer: „unser“ Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2018 Maciej Frąckiewicz, Akkordeon –
zu sehen in diesem Videoclip

und die Bundespreisträger „Jugend musiziert“:

Charlotte Stickel, Bratsche
Jeremias Hilschmann, Klavier
Naemi Eileen Võsand, Flöte
Miho Imada, Klavierbegleitung

Alle Informationen zu diesem Konzert finden Sie auf unserer Programm-Seite HIER

Vorschau: Franz Ferdinand August Rieks – „Rising Star“ am Klavier

, ,

am Samstag, 20.10., 20 Uhr, im Autohaus Morrkopf. Einfach genial ist dieser Musiker!
– Sehen Sie dazu diesen Videoclip:

Alle Informationen zu diesem Konzert finden Sie auf unserer Programm-Seite HIER

Vorschau: Michael Buchanan, Posaune –

, ,

am Sonntag, 21.10. im Abschlusskonzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester.
– Sehen Sie dazu diesen Videoclip:

Alle Informationen zu diesem Konzert finden Sie auf unserer Programm-Seite HIER

Vorschau: Eröffnungskonzert 2018

, ,

Am Samstag, 6.10.2018, 20 Uhr, Gewächshaus Stärk: Salaputia Brass & Jeroen Berwaerts – Sehen Sie dazu diesen Videoclip der Künstler:

Alle Informationen zu diesem Konzert finden Sie auf unserer Programm-Seite HIER