Beiträge

Frank Dupree – „Klavier solo“ am 14.10., special guest: Eriko Takezawa

, ,

Mit Prof. Reinhold Friedrich spielte Frank Dupree im September 2009 beim Eröffnungskonzert der Weingartner Musiktage das Konzert Nr.1 für Trompete, Klavier und Orchester von Dmitri Schostakowitsch. Mit einer Vorbereitungszeit von nur 14 Tagen gelang ihm eine herausragende Interpretation des Werkes, von der Reinhold Friedrich sagte:  „Ich hab‘ das schon mit vielen Pianisten gespielt, kenne die Stellen, wo es schwierig werden könnte. Da geht der durch wie ein scharfes Messer durch weiche Butter“.

frank_eriko_duoMit seiner überwältigenden musikalischen Reife, seiner ausgefeilten Technik und seinem farbigen Spiel begeistert nun Frank Publikum und Presse gleichermaßen. 2014 gewann er als einziger Preisträger den Deutschen Musikwettbewerb in Bonn. Im gleichen Jahr entschied er sich bei der ihm von Reinhold Friedrich übertragenen Eröffnung der Weingartner Musiktage für die „Schubertiade“. Nun kommt er 2016 mit einem Solo-Konzert nach Weingarten, ergänzt durch ein Werk, dass er zusammen mit Eriko Takezawa präsentiert: 16 Walzer für Klavier zu vier Händen von Johannes Brahms op. 39. Eriko Takezawa ist seit vielen Jahren bei den Weingartner Musiktagen als engagierte Klavierbegleiterin dabei. MEHR

 

Videoclip vom Festival 2015

, ,

Dieser 10-Minuten-Clip präsentiert nahezu alle Künstler unserer Musiktage 2015. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre unseres besonderen Festivals!

Link anklicken, HD-Qualität auswählen und Ton einschalten! Youtube-Link

 

Preisträger auf dem Weg zu…

, , , ,

…großen Weltkarrieren? Man sollte sich bei so jungen Menschen vielleicht nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen, aber das was gestern Abend im Festsaal des Goldenen Löwen von Wies de Boevé, Tomoko Takahashi, Leonie Brauns, Anthony Muresan, Hannah Schwarz und Tim Brucker geboten wurde war schlichtweg Weltklasse!

In einem bunten Programm stellten sich die baden-württembergischen Bundessieger von Jugend Musiziert in der Kategorie Schlagwerk-Duo und Kunstlied-Duo zusammen mit dem 1. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs vor. Die sechs Musiker zeigten allesamt, dass ihnen das Potenzial für eine große Karriere bevor steht: Am Schlagwerk überzeugten Hannah Schwarz und Tim Brucker durch perfektes Zusammenspiel, Anthony Muresan interpretierte zusammen mit seiner Klavierpartnerin Leonie Brauns tiefsinnig romantische Kunstlieder und Wies de Boevé zeigte mit seiner Klavierpartnerin Tomoko Takahashi, welche vielseitigen Klänge einem Kontrabass zu entlocken sind.

Die Badischen Neuesten Nachrichten, Ausgabe Hardt, Lokalteil, berichten am 20.10.: Sanft und leidenschaftlich – Preisträger aus „Jugend musiziert“ beim Konzert in Weingarten (>>>weiter zum gesamten Bericht)  

Wir hoffen, dass wir von diesen jungen Talenten noch vieles hören werden!
[huge_it_gallery id=“14″]
Wies de Boevé, Kontrabass
(1. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2015)
Tomoko Takahashi, Klavier

…………..

[huge_it_gallery id=“15″]
Anthony Muresan, Sopran
(1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert 2015“ im Fach Kunstlied)
Leonie Brauns, Klavier

…………..

[huge_it_gallery id=“16″]
Hannah Schwarz, Schlagzeug
Tim Brucker, Schlagzeug
(1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ im Fach Schlagwerk)

…………..

Neue CD Veröffentlichungen unserer Alumni!

,

Annelien Van Wauwe (ARD-Wettbewerbsgewinnerin Klarinette 2012) hat eine neue CD veröffentlicht!

Ebenso konnte Frank Düpree (DMW-Preisträger 2014) seine neue CD vorstellen.

Wir sind sehr stolz, dass unsere Alumni die nächsten großen Schritte ihrer Karriere angehen!

(6. Juli 2015)

Rezension Konzert der DMW-Preisträger

, , ,

PREISTRÄGER DES DEUTSCHEN MUSIKWETTBEWERBS 2013
AM 23.10.2013 IM EV. GEMEINDEHAUS

Rubén Durá de Lamo (Tuba), Sabrina Suk Wai Ma (Schlagzeug), Eriko Takezawa (Klavier)

25.10.2012, BNN-Bericht:“Harmonische Begegnung“
Konzert der Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs. Kompletter Bericht in den BNN.

Fotos.

 

Bericht zum Preisträgerkonzert DMW

, , ,

PREISTRÄGER DES DEUTSCHEN MUSIKWETTBEWERBS 2012
KONZERT VOM 12.10. IM AUTOHAUS MORRKOPF

Rie Koyama (Fagott), begleitet von Yuko Koyama am Klavier, das Duo Gerassimez mit Wassily (Violoncello) und Nicolai Gerassimez (Klavier) sowie Asya Fateyeva (Saxofon) und Sergei Markin (Klavier)

Die Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs boten ein fesselndes Konzert

Kompletter Bericht in den BNN

Fotos.