Beiträge

8.12.2017: Sonderkonzert ARD-Preisträger

, ,

Juliana Koch (Oboe) und Fabian Müller (Klavier)

sind „unsere“ Künstler beim diesjährigen Konzert der Preisträger des ARD-Wettbewerbes am Freitag, 8.12.2017 im Turmzimmer des Rathauses Weingarten. Der 66. internationale Musikwettbewerb der ARD München wurde 2017 vom 28.8. bis 15.9. in den Fächern Violine, Klavier, Gitarre und Oboe durchgeführt. Die Weingartner Musiktage Junger Künstler sind seit vielen Jahren Kooperationspartner und präsentieren Preisträger des ARD-Wettbewerbs.

Online gibt es bereits Tickets dafür!

MEHR

Höchste Intensität und Spannung – Quatuor Arod…

, , ,

…bei den Musiktagen. „Neben einem vorsichtig tastenden, feinsinnigen Beginn waren es vor allem die für Bartók so typischen, expressionistisch-klangstarken, mitunter auch rabiaten Passagen und Ausbrüche, die im Verein mit den günstigen akustischen Bedingungen des Turmzimmers den Zuhörer mitunter an ein ganzes Orchester denken ließ, das hier Platz genommen hatte.“

Die Badischen Neuesten Nachrichten waren am Donnerstag, 20.10.2016 mit dabei, hier der gesamte Bericht.

2016-10-22_ard_preistraeger_quatuor_arod_002

Quatuor Arod aus Le Mans, Frankreich, 1. Preisträger beim ARD-Wettbewerb 2016 im Fach Streichquartett:
Jordan Victoria, Violine; Alexandre Vu, Violine; Corentin Apparailly, Viola; Samy Rachid, Violoncello.

http://www.quatuorarod.com/

Donnerstag, 20. Oktober, 19 Uhr Rathaus-Turmzimmer:

,

ard-musikwettbewerb-streichquartett-finale-106-daniel-delang“Quatuor Arod”, die Gewinner des ARD-Wettbewerbes im Fach Streichquartett: Die Jury erkannte dem Quartett den ersten Preis zu für seine Interpretation von Ludwig van Beethovens op. 132 und des 3. Quartetts von Béla Bartók. Christoph Poppen, Juror beim Finale in München, war begeistert von der Persönlichkeit des Quatuor Arod.

Tickets an der Abendkasse

Einlass / Abendkasse ab 18 Uhr

mehr

Videoclip vom Festival 2015

, ,

Dieser 10-Minuten-Clip präsentiert nahezu alle Künstler unserer Musiktage 2015. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre unseres besonderen Festivals!

Link anklicken, HD-Qualität auswählen und Ton einschalten! Youtube-Link

 

Ein Super-Konzert!

, , ,

Benefizkonzert 20.12.2015: Reinhold blies – und alle, alle kamen! Ein volles Haus gab es bei unserem Benefizkonzert mit Reinhold und David Friedrich und Eriko Takezawa.

Wir freuen uns, dass die katholische Kirche nahezu bis zum letzten Platz besetzt war. Unserem Ziel, der Finanzierung des Flügels im Turmzimmer, sind wir dadurch ein gutes Stück näher gekommen. Im Anschluss an das Konzert konnte man unsere Künstler nochmals im Turmzimmer hautnah mit dem Instrument erleben. Einige Hingucker-Verkäufe und Tasten-Patenschaften kamen so dazu! Gerne können Sie uns aber noch weiter unterstützen! Einzelheiten dazu finden Sie HIER >>>

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben in der Hardt-Ausgabe am 24.12.2015: „Klangerlebnis durch virtuoses Spiel – Benefizkonzert in der katholischen Kirche mit drei meisterlichen Musikern“.

Den ganzen Bericht lesen Sie HIER >>>

[huge_it_gallery id=“23″]

 

Werden Sie „Tastenpate“

…für den Flügel im Turmzimmer!

Als Tastenpate/-in unterstützen Sie aktiv das musikalische Leben in Weingarten. Der Flügel im Turmzimmer des Rathauses soll für Rezitals von den umliegenden Musikschulen, für Veranstaltungen Weingartner Bürger, Hochzeiten und natürlich für Konzerte der Weingartner Musiktage Junger Künstler zur Verfügung stehen.

Alle Tastenpaten/Innen werden als Dank mit der gewählten Taste oder Oktave namentlich in einem Booklet verewigt, welches beim Flügel ausgestellt wird.

[efsrow]
[efscolumn lg=“7″ md=“5″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

 Sie zahlen für die Patenschaft
  • einer weißen Taste einmalig 175 €
  • einer schwarzen Taste einmalig 125 €
  • einer kompletten Oktave (12 Tasten) einmalig 1.000 €

[/efscolumn]
[efscolumn lg=“5″ md=“3″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

[/efscolumn]
[/efsrow]

 

Ja, ich will Tastenpate/-in werden!

Alle weiteren Informationen finden Sie HIER >>>

 

Grandios virtuos – Michael Buchanan, „unser“ ARD-Preisträger

, , , ,

Das war gestern Abend im Rathaus-Turmzimmer eine ideale Bühne für Michael Buchanan, den 1. Preisträger beim diesjährigen ARD-Wettbewerb im Fach Posaune! Die Zuhörer waren hingerissen von ihm und seiner Klavierbegleiterin Katarzyna Wieczorek. Sie spendeten stürmischen Beifall mit „standing ovations“!

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 26.10.: Brillant und spitzbübisch (>>>weiter zum gesamten Bericht)

[huge_it_gallery id=“18″]

 

Schlagwerk im Lichte der Geschichte

, ,

Traditionell ist der Samstagmorgen vor der Wettbewerbswoche reserviert für die Musikstunde mit Hans Hachmann. In einer knappen Stunde setzte Hachmann Schlaglichter auf die Geschichte des Schlagwerks bis zum 20. Jahrhundert. Mit fast 40 Klang- und Hörbeispielen brachte er die Vielseitigkeit des Instrumentariums mit Charme, Witz und einer umfassenden Fachlichkeit dem interessierten Publikum eindrucksvoll näher.

IMG_0937

 

Rezension Musikstunde: Flöte

, ,

WEINGARTNER MUSIKSTUNDE: Dr. h.c. Hans Hachmann
am 18.10.2014 im Rathaus (Turmzimmer)

20.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Instrument der Könige
Hans Hachmanns bunte Musikstunde zur Flöte
„Wenn der Hörer ein Instrument kennt, ist er für dessen Musik viel aufnahmebereiter“, begründet Hans Hachmann seine „Musikstunde“, mit der er Wettbewerbsinstrumente erklärt. In diesem Jahr ist es die Querflöte. In einem professionell inhaltsreichen, aber ebenso unterhaltsam ansprechenden Vortrag erläuterte der ehemalige Musikredakteur beim SWR die Flöte unter den Aspekten ihrer Herkunft, ihrer Verbreitung im Gang durch die Geschichte und vor allem ihrer Verwendung in unterschiedlichen Klangfarben und bei verschiedenen Komponisten zu jeder Zeit.(…) kompletter Artikel der BNN

Bericht: Sparda Classic Award 2013 Auftakt

,

SPARDA-CLASSIC-AWARD: WETTBEWERB KLARINETTE 2013
VOM 23. BIS 27.10.2013

24.10.2012, BNN-Bericht: „Klasse gleicht Mangel an Masse aus“
Klarinettistin Sabine Meyer sitzt beim Wettbewerbsauftakt im Publikum. Kompletter Bericht in den BNN