18.10.2015  |  Fotos, Konzert, Presse, Programm, Rezensionen

Gestern Abend war SPARK – die klassische Band in der Walzbachhalle in Weingarten zu Gast. Die ungewöhnliche Besetzung von Klavier, zwei Blockflöten, einer Geige und Violoncello versetzt klassische Musik in einen „Band“-Kontext. Die modernen, groovigen oder balladigen Kompositionen werden ohne Noten vorgetragen und durch Kostüm- und Licht-Show unterstützt. Dies bietet natürlich nur eine Grundlage für musikalisch perfektes Zusammenspiel! Wunderbare Farben, packende Rhythmen und spannende Kompositionen überzeugten das Weingartner Publikum restlos!

Die Badischen Neuesten Nachrichten melden am 19.10.2015: Halsbrecherische Ausbrüche in die Moderne / „Spark – die klassische Band“ mischt das Publikum in der Walzbachhalle mit rockiger Power auf   (>>> weiter zum gesamten Bericht )

Kommentar verfassen...

SPARK – die klassische Band, kommt zu uns nach Weingarten! (17.10.2015, 20:00 Uhr, Walzbachhalle)

Mit ihrem explosiven Klangcocktail ist die ECHO-preisgekrönte Band Spark in kürzester Zeit zum Publikumsliebling und Festivalrenner avanciert. Alt trifft auf Neu, die Grenzen zwischen E- und U-Musik verschwimmen, vertraute Muster werden einerseits aufgegriffen, aber gleichzeitig augenzwinkernd durchbrochen. Diese Neudefinition klassischer Musik trifft auf die Zustimmung eines breiten Publikums und funktioniert auf traditionellen, klassischen Bühnen ebenso gut wie im Jazzclub, bei Schulvorstellungen oder auf Open-Air-Festivals.

Die Badischen Neuesten Nachrichten hatten ein Interview mit Daniel Koschitzki und schrieben darüber am 16.10. in der Hardt-Ausgabe: „Den Aspekt der Wildheit gab’s schon immer“ – SPARK-die klassische Band geht neue Wege in der Kammermusik / Samstag in der Walzbachhalle >>> zum gesamten Artikel

Es gibt noch Tickets an der Abendkasse! (Stand: 17.10., 17:00 Uhr)

zu unserer Programmseite >>>

Kommentar verfassen...