Beiträge

Mutter-Vater-Tochter Konzert am 21. Oktober –

, ,

– Samstag 20 Uhr „Trio Konflikt“ im Autohaus Morrkopf!

Das „Duo Konflikt“ wurde nach langjähriger Zusammenarbeit 1995 von der Pianistin Kaya Han und dem Schlagwerker Isao Nakamura gegründet. Beide Musiker haben bis in die 1980-er Jahre in Tokio und Freiburg studiert und wurden jeweils als Solisten mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Zum „Trio Konflikt“ kommt ihre Tochter Ena Han dazu. Sie wurde 1998 in Freiburg geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr lernt Ena Han Ballett und gleichzeitig begann der Klavierunterricht bei ihrer Mutter. Seit ihrem sechsten Lebensjahr tritt Ena Han auch als Tänzerin koreanischer traditioneller Tänze auf. Nach zahlreichen Aufführungen in ganz Deutschland erhielt Ena 2014 einen Preis als koreanische Kulturbotschafterin und wird vom Generalkonsulat regelmäßig zu großen Veranstaltungen in Europa und Asien vermittelt. MEHR

DAS KONZERT IST AUSVERKAUFT!

Kinderkonzert am 15. Oktober –

, ,

– Sonntagnachmittag, 15 Uhr „Béla, der Liedersammler“ im Saal „Zum Goldenen Löwen“!

Der junge Béla Bartók ist auf der Suche nach der Bäuerin Anna. Denn angeblich hat sie die schönste Stimme von ganz Ungarn und kennt viele alte Lieder. Diese sammelt Bartók nämlich so, wie andere Menschen Briefmarken oder Schmetterlinge sammeln. Schließlich begegnet Bartók der geheimnisvollen Bäuerin. Doch wie kann er sie davon überzeugen, in den Aufnahmetrichter seines Phonographen zu singen? Und was lässt sich mit den gesammelten Melodien alles anstellen, wenn man für sein Leben gerne Musik erfindet?

In dem szenischen Familienkonzert entführen drei junge Musiker Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern in die wunderbare Musik und das aufregende Leben von Béla Bartók. Die fantasievolle Produktion von Johanna Bastian und Henrike Wassermeyer gewann 2015 den 1. Preis und den Publikumspreis im Wettbewerb „Musik und Vermittlung“ der Hochschule für Musik Detmold. MEHR

Ticket-Vorverkauf ab 3.7.2017!

,

[efsrow]
[efscolumn lg=“6″ md=“6″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

[/efscolumn]
[efscolumn lg=“6″ md=“6″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

Eintrittskarten für unser Festival 2017 sind ab Montag, 3. Juli erhältlich bei:

Schreibwaren Holderer  – Bahnhofstraße 17,
76356 Weingarten (Baden)

Musikhaus Schlaile – Kaiserstraße 175,
76133 Karlsruhe
Kartentelefon: 0721 23000

bei allen Reservix-Verkaufsstellen und über den Reservix-Link HIER

[/efscolumn]
[/efsrow]

 

Zum Programm 2017 kommen Sie HIER

 

Unser Sonderkonzert 2017: SeppDeppSeptett

Am Samstag, 29. April, 20 Uhr im Gewächshaus Stärk: Ein echter Knaller zum Auftakt unseres Konzertjahres 2017!

Eine Mischung aus feinster Blasmusik und humoristischem Theater, gepaart mit Gesang und Comedy… MEHR


Programm 2016 online!

, , , , ,

Unser Programm für 2016 steht nun online. Wir freuen uns sehr auf die hochkarätigen Künstlerinnen und Künstler!

Weitere Details und Infos zum Vorverkauf folgen in Kürze.

Zum Programm und zum Festival 2016 hat die BNN ein Interview mit unseren Vorstandsvorsitzenden geführt. Dieses können Sie hier nachlesen.

Neues Printprodukt!

11988755_914062495330980_6954863401867123972_nZusammen mit den BNN haben wir in diesem Jahr ein neues Printprodukt entwickelt: Unsere Info-Broschüre!

In der Broschüre gibt es Infos zu unserem diesjährigen Festivalprogramm und wird bald als Beileger in den BNN liegen. Davor werden wir schon einige in der näheren Umgebung und die BNN selbst in ihren Verkaufsstellen in Karlsruhe, Neureut, Bretten, Bruchsal, Ettlingen, Rastatt, Baden-Baden und Pforzheim auslegen.

Die Broschüre wird in Zukunft den A4-Flyer ersetzen. Denn damit können wir mehr Menschen zeigen, welche großartigen Künstler zum Festival kommen! Beim Festival selbst wird es dann noch, wie gewohnt, das Programmheft geben.

Wir sind sehr über Meinungen gespannt!

Rising Stars: Alisa Sadikova

,

Wer sich schon ein Bild von unserer jüngsten Künstlerin machen will, dem sei das Video unter folgendem Link empfohlen.
Zur Info, die junge Dame ist 12. In Worten: ZWÖLF!

Wer sie dann live erleben will, hier entlang.

Vorbericht zum Festival 2013

, , ,

INSPIRIERT VOM KLANG DER KLARINETTE

Festival-Programm ist komplett / „Hingucker“ von Guntram Prochaska

Das Programm der Weingartner Musiktage junger Künstler, die in diesem Jahr später als sonst, nämlich vom 12. bis 28. Oktober stattfinden, steht. Und wartet wieder mit großen Namen auf: „Es ist uns gelungen, den zweifachen Echo-Klassik-Gewinner Sebastian Manz, den Nachwuchskünstler des Jahres 2011, zu gewinnen“, sagt Heinz Hüttner, der Vorsitzende des Vereins Weingartner Musiktage. „Und mit der Akkordeonspielerin Ksenija Sidorova holen wir einen Weltstar nach Weingarten. Sie wird dieses Instrument in einem ganz anderen Licht darstellen als man es normal erwartet.“ Die „Hingucker“, die entlang der Weingartener Hauptverkehrsstraßen auf das Festival aufmerksam machen, werden von dem weltweit bekannten Aktionskünstler Guntram Prochaska aus Grötzingen gestaltet. Ausgangspunkt für seine Arbeit ist das diesjährige Wettbewerbsinstrument des Sparda Classic Awards, die Klarinette: „Ich lasse mich über den Klang der Klarinette inspirieren“, sagt Prochaska auf die Frage, wie er an das Thema herangeht.(…) Kompletter Bericht in den BNN