Beiträge

„vision string quartet“: Vom Publikum heftig applaudiert

, , ,

…aber BNN-Lob nur für den ersten Teil. Die Zeitung titelt zum Konzert vom 22.10.:
Zwei Seiten einer Medaille – zwischen Niveau und Kabarett.
„…(Die Streicher) zeigten sich im suggestiven ersten Teil ihres Konzertes als Meister ihres Fachs. Die Musik erklang in jedem Detail ausgeformt, analytisch unterfüttert, ohne es an Ausdruckskraft mangeln zu lassen. Jede Stimme erhielt das ihr zustehende Gewicht, ohne dass es am überzeugenden Zusammenspiel und dem gemeinsamen Ausdruckswille gemangelt hätte.“
Die Pop- und Rock-Arrangements im 2. Teil wurden zwar vom Publikum heftig applaudiert, aber die Badischen Neuesten Nachrichten sahen sie „nur auf flott moderiertem Musikkabarett-Niveau“. Lesen Sie den ganzen Bericht HIER

2016-10-22_vision_string_quartet_004

 

Mit Temperament und voller Gefühl

, , , , ,

konnte man die Preisträger des „Jugend musiziert“ Bundeswettbewerbes 2016 und des Deutschen Musikwettbewerbes am letzten Sonntag, 16.10., im Saal „zum Goldenen Löwen“ erleben. So titelten die BNN ihren Bericht gestern.

„Den brillantesten Auftritt hatte zweifellos die Cellistin Raphaela Gromes, Siegerin des Deutschen Musikwettbewerb, begleitet von Julian Riem am Klavier. ./. Der jüngste Interpret war Darius Finkbeiner.
Der 16-jährige Posaunist wurde zusammen mit dem zwei Jahre älteren Kevin Dilper am Klavier Bundespreisträger. ./. Mit seiner Stimme und seinem spitzbübisch-selbstbewussten Auftreten beeindruckte der 17-jährige Tenor Tom Volz. Der mehrfache Bundespreisträger beginnt diesen Herbst ein Vorstudium an der Musikhochschule Stuttgart.  ./. Sein Klavierpartner Markus Nick ist Stipendiat im Hochbegabtenstipendium der Stadt Karlsruhe im Fach Klavier.“

Den vollständigen Bericht lesen sie HIER.

2016-10-18_jumu_dmw_017_alle

Ksenija Sidorova exklusiv bei DGG

image

Erinnern Sie sich noch an das Wahnsinnskonzert der Akkordionistin 2013 im Goldenen Löwen?

Mittlerweile hat Ksenija einen exklusiven Plattenvertrag mit der Deutschen Grammophon Gesellschaft!

Da gratulieren wir natürlich herzlich dazu!

Videoclip vom Festival 2015

, ,

Dieser 10-Minuten-Clip präsentiert nahezu alle Künstler unserer Musiktage 2015. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre unseres besonderen Festivals!

Link anklicken, HD-Qualität auswählen und Ton einschalten! Youtube-Link

 

„Jazz and School“ am 13.11. in Weingarten

, ,

Jazz & School – TMG meets JMS

TMG_logo

JMS_Kraichgau_logo_2015

 

 

 

Freitag, 13.11.2015, 19.00 Uhr

im Saal des Gasthauses „Zum Goldenen Löwen“
Weingarten/Baden – Marktplatz 15

Eintritt frei

In Kooperation mit dem Festival “Weingartner Musiktage Junger Künstler“ treten auf:

  • Die BigBand des TMG
    Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee (>>> zur Info-Seite des TMG)
  • Das Jazz-Rock Ensemble der JMS
    Jugendmusikschule unterer Kraichgau e.V., Bretten

Bewirtung durch die SMV des Thomas-Mann-Gymnasiums

Preisträger auf dem Weg zu…

, , , ,

…großen Weltkarrieren? Man sollte sich bei so jungen Menschen vielleicht nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen, aber das was gestern Abend im Festsaal des Goldenen Löwen von Wies de Boevé, Tomoko Takahashi, Leonie Brauns, Anthony Muresan, Hannah Schwarz und Tim Brucker geboten wurde war schlichtweg Weltklasse!

In einem bunten Programm stellten sich die baden-württembergischen Bundessieger von Jugend Musiziert in der Kategorie Schlagwerk-Duo und Kunstlied-Duo zusammen mit dem 1. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs vor. Die sechs Musiker zeigten allesamt, dass ihnen das Potenzial für eine große Karriere bevor steht: Am Schlagwerk überzeugten Hannah Schwarz und Tim Brucker durch perfektes Zusammenspiel, Anthony Muresan interpretierte zusammen mit seiner Klavierpartnerin Leonie Brauns tiefsinnig romantische Kunstlieder und Wies de Boevé zeigte mit seiner Klavierpartnerin Tomoko Takahashi, welche vielseitigen Klänge einem Kontrabass zu entlocken sind.

Die Badischen Neuesten Nachrichten, Ausgabe Hardt, Lokalteil, berichten am 20.10.: Sanft und leidenschaftlich – Preisträger aus „Jugend musiziert“ beim Konzert in Weingarten (>>>weiter zum gesamten Bericht)  

Wir hoffen, dass wir von diesen jungen Talenten noch vieles hören werden!
[huge_it_gallery id=“14″]
Wies de Boevé, Kontrabass
(1. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2015)
Tomoko Takahashi, Klavier

…………..

[huge_it_gallery id=“15″]
Anthony Muresan, Sopran
(1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert 2015“ im Fach Kunstlied)
Leonie Brauns, Klavier

…………..

[huge_it_gallery id=“16″]
Hannah Schwarz, Schlagzeug
Tim Brucker, Schlagzeug
(1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ im Fach Schlagwerk)

…………..

Märchenballons, Saint-Saëns und Poldi

, , , ,

Nein, mit Poldi ist natürlich nicht der Fußballer gemeint. Es geht um einen ganz anderen Vogel, der seinen Namen von Leopold Mozart und eine ganz besondere Beziehung zur Musik hat.

Beim Kinderkonzert ging Poldi mit kleinen und großen Kindern auf eine musikalische Reise nach Freundschaft und Glück. Ingrid Hausl und Cornelia Wild erweckten diese fantasievolle Reise mit großem Einfühlungsvermögen für die Kinder zum Leben. Eine gute Stunde lang zogen sie die kleinsten Weingartner in den Bann von Saint-Saëns‘ Sonate für Fagott und Klavier op. 168. Junge und Junggebliebene waren gleichermaßen begeistert!

Am 20.10. liest man in den Badischen Neuesten Nachrichten, Ausgabe Hardt: Suche nach einem Freund / Kindergeschichte mit Cornelia Wild und Ingrid Hutter – Ein Märchen in Musik verpackt (>>> weiter zum gesamten Bericht)

[huge_it_gallery id=“13″]

 

Flöte Pur-Konzert bei SWR2

, ,

FLÖTE PUR: Loïc Schneider, Flöte (ARD Preisträger 2010 ) & Stéphanos Thomopoulos, Pianoam 24.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

Hörfunksendung
Am 21.02.2015, 20 in SWR2 um 20:03 „Aus dem Land“: Musik (BW)

swr2 zur Internetseite von SWR2

Loic Schneider (Flöte) Stéphanos Thomopoulos (Klavier)
Werke von Joachim Andersen, Carl Reinecke, Paul Tafanel, Paul Hindemith und Sergej Prokofiew
(Konzert vom 24. Oktober 2014 im Gasthaus „Goldener Löwe“ in Weingarten)

Rezension Los Pantolores

, , , ,

LOS PANTOLORES – ¡SALSA LIVE!
am 25.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

27.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Am Puls afrokaribischer Lebenslust
Salsa-Band „Los Pantolores“ heizte im „Goldenen Löwen“ feurig Tanzstimmung an
(…) Mit lateinamerikanischem Feuer brachten „Los Pantolores“ ihr Publikum in Schwung und wie es bei „Salsa“ sein muss, beschwingt aufs Tanzparkett auch mit Schritteinführungen. Ein Novum und eine außergewöhnliche Premiere bei den Musiktagen, bei der die 17-köpfige Salsa-Band nebst Tänzern der Formation „AlgoRítmico“ fetzend hitzige Stimmung entfachte.

kompletter Bericht in den BNN

Videos

„Vivir mi vida“ von Marc Anthony


Mixdown – ein Querschnitt durchs Konzert


„Bemba Colora“

Fotos

Rezension Kinderkonzert

, , ,

KINDERKONZERT: Babar, der kleine Elefant – „Von kleinen Elefanten und großen Nasenbohrern“
am 19.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

21.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Eine Flaschenpost an den Doktor
Figurenspiel für Kinder mit Musik und Gesang um vier merkwürdige Typen

Ein Französisch-Feeling vermittelte das Kinderkonzert der Weingartner Musiktage seinen jungen Besuchern im fast voll besetzten Löwensaal. Die Mezzosopranistin Sonja Herrling, die Musikvermittlerin Bettina Mues und die Pianistin Christiane Dickel brachten in einer Matinee zwei Werke des französischen Komponisten Francis Poulenc auf die Bühne. (…) Musik und Gesang verbanden sich mit dem entzückenden Figurenspiel zu einem Gesamtkunstwerk. (…)

kompletter Artikel in den BNN

Fotos.