09.02.2017  |  Alumni

Mit Simon Höfele, „vision string quartet“ u.a.

Jakob Encke, Daniel Stoll, Sander Stuart und Leonard Disselhorst vom vision string quartet traten im Oktober 2016 bei unserem Festival im Löwen-Saal auf (Link zum Programm). Im November 2016 haben sie beim Concours de Genève sämtliche Preise gewonnen, die es bei diesem renommierten Wettbewerb zu gewinnen gibt.

Der Trompeter Simon Höfele war 2015 bei uns in Weingarten beim Auftaktkonzert dabei (Link zum Programm HIER) und 2016 beim Abschlusskonzert (Link zum Programm HIER). Er ist Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs 2016, der damit erstmals seit 23 Jahren wieder in der Kategorie Trompete vergeben wurde.

Unsere „Alumni“ gestalten neben anderen Nachwuchskünstlern am 10. Februar 2017 erstmals einen Tag lang das Klassik-Programm in SWR2 beim „SWR2 New Talent Day“. Mehr auf der SWR2-Seite im Internet HIER.

Ein Interview mit Simon Höfele finden Sie HIER .

 

 

Kommentar verfassen...
24.03.2016  |  Alumni, Konzert, Videos

Dieser 10-Minuten-Clip präsentiert nahezu alle Künstler unserer Musiktage 2015. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre unseres besonderen Festivals!

Link anklicken, HD-Qualität auswählen und Ton einschalten! Youtube-Link

 

Kommentar verfassen...
11.03.2016  |  Hingucker, In eigener Sache

Wir freuen uns sehr, dass Günter Weiler und Ursula Rauch ihre Werke zum Verkauf zur Verfügung stellen. Der Erlös der Hingucker wird dem Kauf des Flügels im Turmzimmer zugeführt.

Bei den Stücken handelt es sich um handgefertigte Unikate. Die Tafeln sind ca. 1,40m hoch.

Haben Sie Interesse? Die noch verkäuflichen Werke und alle weiteren Informationen finden Sie HIER >>>

Hingucker 2014 (Günter Weiler):

Preis pro Stück: 300,- €

swinging flutes
FluteFace

 

Hingucker 2015 (Ursula Rauch):

Preis pro Stück: 300,- €

6_n

 

 

 

Kommentar verfassen...
20.12.2015  |  Fotos, Konzert, Presse, Rezensionen

Benefizkonzert 20.12.2015: Reinhold blies – und alle, alle kamen! Ein volles Haus gab es bei unserem Benefizkonzert mit Reinhold und David Friedrich und Eriko Takezawa.

Wir freuen uns, dass die katholische Kirche nahezu bis zum letzten Platz besetzt war. Unserem Ziel, der Finanzierung des Flügels im Turmzimmer, sind wir dadurch ein gutes Stück näher gekommen. Im Anschluss an das Konzert konnte man unsere Künstler nochmals im Turmzimmer hautnah mit dem Instrument erleben. Einige Hingucker-Verkäufe und Tasten-Patenschaften kamen so dazu! Gerne können Sie uns aber noch weiter unterstützen! Einzelheiten dazu finden Sie HIER >>>

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben in der Hardt-Ausgabe am 24.12.2015: „Klangerlebnis durch virtuoses Spiel – Benefizkonzert in der katholischen Kirche mit drei meisterlichen Musikern“.

Den ganzen Bericht lesen Sie HIER >>>

 

Kommentar verfassen...

Vergangenen Freitag konnte man im Löwen zwei junge Jazz-Ensembles bewundern. Das Konzert anlässlich des 40. Geburtstags der Jugendmusikschule Bretten war der zweite Teil der Reihe, nachdem vor dem Festival bereits eine Allstars-BigBand gespielt hatte.

Junge Musiker bilden das Zentrum unseres Festival-Gedankens. Daher waren wir sehr froh, dass wir auch bei diesem Konzert unterstützend tätig sein durften. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wenn junge Menschen Musik machen, bleiben sie in der Regel auch der Kultur treu. Das ist wichtig für unsere Gesellschaft und deren Zukunft(-smusik). Lesen Sie den kompletten Bericht des Konzertes aus den BNN.

Kommentar verfassen...
01.11.2015  |  Interview, Konzert, Veranstaltung, Videos

Kraichgau-TV hat wieder ein Video vom Musiktage-Festival veröffentlicht! Sie waren dabei, als die Agnas-Brothers, das schwedische Jazz-Quartett, im Autohaus Morrkopf auftraten. Sie interviewten die Jungs selbst, sowie Klaus-Dieter Morrkopf vom Autohaus. Ein sehenswerter Beitrag! (>>>Link zum Kraichgau-TV-Video im Internet)

Kraichgau_TV_Video

Den Link zum ersten Kraichgau-TV-Video vom 19. Oktober 2015 finden sie hier >>>

Kommentar verfassen...

Den SpardaClassic-Award gewann eine junge Dame alleine, aber die Nummer 2 wurde Siegerin in der Publikumsgunst!

1. Preis: Hyeji Bak, Musikhochschule Stuttgart (auf dem Foto rechts)
2. Preis & Publikumspreis: Nanae Kubo, Hochschule für Musik Freiburg (auf dem Foto links)

2015-10-26_007

Die Preisträger des Sparda Classic-Award 2015 und das Weingartner Kammerorchester unter der Leitung des elsässischen Dirigenten Pierre Hoppé rundeten mit dem Preisträgerkonzert den Abend ab, moderiert vom Vorsitzenden der Fachjury Dr. h. c. Hans Hachmann.

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 27.10. auf der Kultur/Hardt-Seite: Entfachtes Feuerwerk – Wettbewerbs-Finale zum Festival-Abschluss (>>>weiter zum gesamten Bericht)

 

Kommentar verfassen...
25.10.2015  |  Fotos, Konzert, Preisträger, Programm, Rezensionen

Das war gestern Abend im Rathaus-Turmzimmer eine ideale Bühne für Michael Buchanan, den 1. Preisträger beim diesjährigen ARD-Wettbewerb im Fach Posaune! Die Zuhörer waren hingerissen von ihm und seiner Klavierbegleiterin Katarzyna Wieczorek. Sie spendeten stürmischen Beifall mit „standing ovations“!

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 26.10.: Brillant und spitzbübisch (>>>weiter zum gesamten Bericht)

 

Kommentar verfassen...

Positive Rezensionen und passende Vorberichte: So etwas freut uns als Veranstalter! Die Badischen Neuesten Nachrichten widmen uns mal wieder eine ganze Seite in der Hardt-Ausgabe!

Die Rezension ist vom Konzert der „Rising Stars“ Alisa Sadikova (Harfe) und Selina Ott (Trompete), die Konzerthinweise zum heutigen ARD-Preisträgerkonzert von Michael Buchanan (Posaune) und zu unserem morgigen Abschlusskonzert. Dazu kommen Foto und Interviews vom Empfang der Gemeinde Weingarten (Baden) zu den Musiktagen.

„Danke, BNN!“

20151024_Musiktage_BNN_Seite

Kommentar verfassen...

…könnte man sagen, so überragend waren die Agnas Brothers – 4 sympathische, junge Brüder aus Schweden.

Sie hatten eigene Kompositionen im Gepäck, die dynamischer, spielfreudiger und innovativer kaum sein konnten. Ein großer Genuss, lange Standing Ovations waren der Dank des Publikums!

Lesen sie dazu den Bericht vom 26.10. in den Badischen Neuesten Nachrichten: Lebensfreude und Spaß an Kreativität – Experimenteller Jazz mit den Agnas Brothers (>>>weiter zum gesamten Bericht)

Kommentar verfassen...