24.03.2016  |  Alumni, Konzert, Videos

Dieser 10-Minuten-Clip präsentiert nahezu alle Künstler unserer Musiktage 2015. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre unseres besonderen Festivals!

Link anklicken, HD-Qualität auswählen und Ton einschalten! Youtube-Link

 

Kommentar verfassen...
20.12.2015  |  Fotos, Konzert, Presse, Rezensionen

Benefizkonzert 20.12.2015: Reinhold blies – und alle, alle kamen! Ein volles Haus gab es bei unserem Benefizkonzert mit Reinhold und David Friedrich und Eriko Takezawa.

Wir freuen uns, dass die katholische Kirche nahezu bis zum letzten Platz besetzt war. Unserem Ziel, der Finanzierung des Flügels im Turmzimmer, sind wir dadurch ein gutes Stück näher gekommen. Im Anschluss an das Konzert konnte man unsere Künstler nochmals im Turmzimmer hautnah mit dem Instrument erleben. Einige Hingucker-Verkäufe und Tasten-Patenschaften kamen so dazu! Gerne können Sie uns aber noch weiter unterstützen! Einzelheiten dazu finden Sie HIER >>>

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben in der Hardt-Ausgabe am 24.12.2015: „Klangerlebnis durch virtuoses Spiel – Benefizkonzert in der katholischen Kirche mit drei meisterlichen Musikern“.

Den ganzen Bericht lesen Sie HIER >>>

 

Kommentar verfassen...

Benefizkonzert_A2-Linie 2_V4

Am 20.12.2015 um 18 Uhr werden Reinhold Friedrich, sein Sohn David und Eriko Takezawa ein festliches Konzert in der Katholischen Kirche in Weingarten geben.

Das Programm wird barocke und romantische Werke für Trompete, Posaune und Klavier umfassen. Der Erlös des Konzertes wird in den Kauf des Flügels im Turmzimmer gehen. Das Instrument dient den Weingartner Musiktagen für die Festivalkonzerte und soll natürlich auch den Weingartner Bürgern, Vereinen und Musikgruppen für eigene Konzerte zur Verfügung stehen.

Eintritt an der Abendkasse: 20,- €/15,- € ermäßigt.

Kein Vorverkauf!

 

>>> zum Programm >>>

 

Kommentar verfassen...
  |  In eigener Sache

…für den Flügel im Turmzimmer!

Als Tastenpate/-in unterstützen Sie aktiv das musikalische Leben in Weingarten. Der Flügel im Turmzimmer des Rathauses soll für Rezitals von den umliegenden Musikschulen, für Veranstaltungen Weingartner Bürger, Hochzeiten und natürlich für Konzerte der Weingartner Musiktage Junger Künstler zur Verfügung stehen.

Alle Tastenpaten/Innen werden als Dank mit der gewählten Taste oder Oktave namentlich in einem Booklet verewigt, welches beim Flügel ausgestellt wird.

 Sie zahlen für die Patenschaft
  • einer weißen Taste einmalig 175 €
  • einer schwarzen Taste einmalig 125 €
  • einer kompletten Oktave (12 Tasten) einmalig 1.000 €

 

Ja, ich will Tastenpate/-in werden!

Alle weiteren Informationen finden Sie HIER >>>

 

Kommentar verfassen...
01.11.2015  |  Interview, Konzert, Veranstaltung, Videos

Kraichgau-TV hat wieder ein Video vom Musiktage-Festival veröffentlicht! Sie waren dabei, als die Agnas-Brothers, das schwedische Jazz-Quartett, im Autohaus Morrkopf auftraten. Sie interviewten die Jungs selbst, sowie Klaus-Dieter Morrkopf vom Autohaus. Ein sehenswerter Beitrag! (>>>Link zum Kraichgau-TV-Video im Internet)

Kraichgau_TV_Video

Den Link zum ersten Kraichgau-TV-Video vom 19. Oktober 2015 finden sie hier >>>

Kommentar verfassen...

Jazz & School – TMG meets JMS

TMG_logo

JMS_Kraichgau_logo_2015

 

 

 

Freitag, 13.11.2015, 19.00 Uhr

im Saal des Gasthauses „Zum Goldenen Löwen“
Weingarten/Baden – Marktplatz 15

Eintritt frei

In Kooperation mit dem Festival “Weingartner Musiktage Junger Künstler“ treten auf:

  • Die BigBand des TMG
    Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee (>>> zur Info-Seite des TMG)
  • Das Jazz-Rock Ensemble der JMS
    Jugendmusikschule unterer Kraichgau e.V., Bretten

Bewirtung durch die SMV des Thomas-Mann-Gymnasiums

Kommentar verfassen...
25.10.2015  |  Fotos, Konzert, Preisträger, Programm, Rezensionen

Das war gestern Abend im Rathaus-Turmzimmer eine ideale Bühne für Michael Buchanan, den 1. Preisträger beim diesjährigen ARD-Wettbewerb im Fach Posaune! Die Zuhörer waren hingerissen von ihm und seiner Klavierbegleiterin Katarzyna Wieczorek. Sie spendeten stürmischen Beifall mit „standing ovations“!

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 26.10.: Brillant und spitzbübisch (>>>weiter zum gesamten Bericht)

 

Kommentar verfassen...