[efsrow]
[efscolumn lg=“6″ md=“4″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

Spiegelungen

Sonntag, 09.10.2016, 11 Uhr – Gewächshaus Stärk

Noch einige Karten an der Tageskasse!
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Voraus keine Reservierungen dafür mehr annehmen.

Einlass und Catering ab 10 Uhr

[/efscolumn]
[efscolumn lg=“6″ md=“4″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

Gewächshaus der Firma Roland Stärk GmbH
Neue Bahnhofstraße 25, 76356 Weingarten (Baden)
barrierefreier Zugang, keine barrierefreie Toilette.
Parkplätze im Bereich der Zufahrtsstraßen. Karte anzeigen

Catering:
Weißwürste, Quiche,
div. Getränke

[/efscolumn]
[efscolumn lg=“1″ md=“4″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

[/efscolumn]
[/efsrow]

[efsrow]
[efscolumn lg=“12″ md=“12″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ centeredsmall=““ centeredmedium=““ centeredlarge=““]

 

http://www.feder-spiel.net/


[efsrow]
[efscolumn lg=“12″ md=“12″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ centeredsmall=““ centeredmedium=““ centeredlarge=““]

Federspiel_2

© Julia Wesely/© Maria Frodl

[/efscolumn]

[/efsrow]

[efsrow]
[efscolumn lg=“12″ md=“12″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ centeredsmall=““ centeredmedium=““ centeredlarge=““]

Alpenländische Blasmusik – zeitgenössisch veredelt

Ohne Berührungsängste verbindet die siebenköpfige Brassband heimische Volksmusik und weltmusikalische Elemente. Mit ihrem neuen Programm „Spiegelungen“ präsentiert sie sich als einer der innovativsten und interessantesten Klangkörper der europäischen Blasmusikszene. Der Spiegel als Hilfsgegenstand um Körper und Seele zu betrachten, aber auch ganz grundsätzlich Dinge sehen zu können, die ohne ihn nicht sichtbar wären. Federspiel spiegelt musikalisch, spiegelt aus der Vergangenheit ins Jetzt und schafft somit Zukunft. Nicht zuletzt deshalb sind Federspiel die stolzen Gewinner des AUSTRIAN WORLD MUSIC AWARDS 2015 und sind zum zweiten Mal Gäste in Weingarten.

Ayac Iuan Jiménez Salvador – Trompete, Flügelhorn, Gesang
Frédéric Alvarado-Dupuy – Klarinette, Gesang
Matthias Werner – Posaune, Gesang
Philip Haas, Trompete – Flügelhorn, Gesang
Roland Eitzinger – Tuba, Gesang
Simon Zöchbauer – Trompete, Zither, Gesang
Thomas Winalek – Posaune, Basstrompete, Gesang

[/efscolumn]

[/efsrow]