Frank Dupree

Klavier solo

Freitag, 14.10.2016, 20 Uhr – Katholische Kirche

Einlass/Abendkasse ab 19 Uhr

Katholische Kirche Weingarten
Kirchstraße 2, 76356 Weingarten (Baden)
barrierefreier Zugang, keine barrierefreie Toilette

Informationen zum Parken in der Ortsmitte HIER

Kein Catering in der Kirche

 

www.frank-dupree.de


 1014_Frank Dupree  

Er ist kein Unbekannter mehr, der Pianist Frank Dupree. Er ist auch Spezialist für ungewöhnliche Programmideen mit Brückenschlägen zur Neuen Musik und Preisträger zahlreicher Musikwettbewerbe. Zu den Weingartner Musiktagen kommt Frank Dupree mit einem besonderen Konzertprogramm, denn er verschränkt zwei Klavierzyklen von Johannes Brahms und Jörg Widmann miteinander, so dass jedes Einzelstück als Intermezzo des jeweiligen Nachbarwerks erscheint. Zugleich weisen sie auf den zweiten Teil des Konzertabends voraus, der mit Werken von Robert Schumann einen gemeinsamen Bezugspunkt des Schaffens von Brahms und Widmann fokussiert.


eriko-kopie

Eriko Takezawa ist begeisterte Kammermusikpartnerin von international gefeierten Bläsersolisten wie Reinhold Friedrich, Sergio Azzolini, Angela Firkins, Ingo Goritzki, Renate Greiss-Armin und Thomas Indermühle. Sie war Korrepetitorin an der Musikakademie Basel und in den Jahren 2014/15 lehrte sie in Aarhus/Dänemark am „Jyske Musikkonservatorium“. Zuvor war sie bis 2010 Dozentin an der Musikhochschule MUSIKENE in San Sebastián, sowie von 2011 bis 2013 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Derzeit ist sie Korrepetitorin an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seit vielen Jahren ist Eriko Takezawa bei den Weingartner Musiktagen als engagierte Klavierbegleiterin dabei.


Programm:




Johannes Brahms (1833-1897)
Sechs Klavierstücke, op. 118
I. Intermezzo a-Moll
Allegro non assai, ma molto appassionato
Jörg Widmann (*1973)
Intermezzi für Klavier (2010)
I. [Viertel = 66] Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118
II. Intermezzo A-Dur. Andante teneramente
Jörg Widmann
Intermezzi für Klavier (2010)
II. Zart singend
Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118
III. Ballade g-Moll. Allegro energico
Jörg Widmann
Intermezzi für Klavier (2010)
III. Mit dunkler Glut (agitato sempre)
Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118
IV. Intermezzo f-Moll
Allegretto un poco agitato

Jörg Widmann
Intermezzi für Klavier (2010)
IV. Wiegenlied
Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118
V. Romanze F-Dur
Andante, Allegretto grazioso
Jörg Widmann
Intermezzi für Klavier (2010)
V. Lento un poco andante
Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118
VI. Intermezzo es-Moll
Andante, largo e mesto
Wolfgang Rihm (*1952)
Brahmsliebeswalzer (1985)
Robert Schumann (1810-1856)
Toccata in C-Dur, op. 7
Wolfgang Rihm
Toccata capricciosa (2014/2015)
Johannes Brahms
16 Walzer für Klavier zu vier Händen,
op. 39 (mit Eriko Takezawa)