Sonderkonzert mit Andreas Martin Hofmeir 2018

, ,

-TICKETS JETZT! –
Nach der überwältigenden Nachfrage der musikalischen Lesung mit Andreas Martin Hofmeirs Programm „Kein Aufwand! – Teil 1“ haben wir sehr gute Nachrichten für all diejenigen, die diesmal kein Ticket mehr ergattern konnten:

Andreas Martin Hofmeir kommt wieder! Am 28.4.2018 werden wir ein Sonderkonzert im Gewächshaus Stärk um 20 Uhr veranstalten.

Tickets gibt es ab sofort HIER auf der Website zu kaufen!

Was Sie und uns dann erwartet, erzählt Andreas Martin Hofmeir in diesem Videoclip:

„Young Elites“ am 13. Oktober –

, ,

– Freitag, 19 Uhr im Saal „Zum Goldenen Löwen“: Preisträger DMW und Jugend musiziert!

Seit vielen Jahren fördern die Weingartner Musiktage die Stars von morgen. Dieses Jahr neu betitelt mit “Young Elites”, erhalten ausgewählte Nachwuchskünstler ein Podium. Die Akteure sind dabei die Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und des Deutschen Musikwettbewerbs.
Bei diesem Konzert überraschen ganz außergewöhnliche und hochtalentierte Musikerinnen und Musiker, wie Tillmann Höfs (Horn), der begleitet wird von Akiko Nikami (Piano). Geboren 1996 und aufgewachsen in einer Musikerfamilie, konnte er zunächst als Trompeter Erfolge erzielen. 2011 entdeckte er das Horn als „sein“ Instrument. Im März 2017 wurde er mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet, der nach 33 Jahren erstmals wieder im Fach Horn vergeben wurde.


Der 54. Bundes-Wettbewerb „Jugend musiziert“ fand im Juni 2017 in Paderborn statt.
Wir präsentieren die folgenden Preisträger aus Baden-Württemberg:

  • Shion-Linda Kratzer, Klavier
  • Lewin Creuz, Violine und Thomas Haas, Violoncello
  • Ole Lux, Trompete / Jón Vielhaber, Trompete / Lucas Kassner, Trompete / Annika Muras, Trompete

MEHR

 

Hofmeir am 8. Oktober –

,

– Sonntagmorgen, 11 Uhr, Gewächshaus Stärk! Andreas Martin Hofmeir ist einer der besten und vielseitigsten Instrumentalisten der Gegenwart. Neben seiner Tätigkeit als klassischer Tubist steht  er seit Jahren auch als Kabarettist auf der Bühne.

Mit der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda trat er bereits 2012 bei den Weingartner Musiktagen „open air“ auf. Als Gründungsmitglied dieser Band und Helicon-Spieler gab er von 2007 bis 2013 den Gegenpart zu Frontmann Stefan Dettl ab und war „Sieger der Herzen“ beim Eurovision Song Contest. Die Jury des ECHO Klassik kürte ihn 2013 zum „Instrumentalisten des Jahres“ und vergab damit einen der wichtigsten Musikpreise Europas erstmals an einen Tubisten.

Bei den Weingartner Musiktagen ist er dieses Jahr mit seiner musikalisch-kabarettistischen Lesung „Kein Aufwand! – Teil 1“ zu Gast. MEHR

Bigband am 8. Oktober –

, ,

– Sonntagabend, 19 Uhr: Die Tobias Becker Bigband spielt im Gewächshaus Stärk!

Der Arrangeur, Komponist und Pianist Tobias Becker hat eine Auswahl hervorragender junger Jazz-Musiker aus ganz Deutschland um sich geschart und präsentiert Bigband-Jazz in Perfektion. Eigenkompositionen und die Pflege des „klassischen“ Bigband Repertoires: Damit etabliert der Klangkörper nicht nur zeitgenössischen Bigband-Jazz, sondern macht sich auch um die Aufführung großer Jazzkompositionen der vergangenen Jahrzehnte verdient.
Mittlerweile hat sich die Tobias Becker Bigband einen festen Platz in der deutschen Kulturlandschaft und internationalen Jazzszene geschaffen. Bei den Weingartner Musiktagen präsentiert sie ihr neues Projekt: ATOMIC B. MEHR

Eröffnungskonzert am 7. Oktober

,

Luzerner Sängerknaben // Lea Schaffner, Harfe // Marius Fischer, Schlagzeug // Wolfgang Sieber, Orgel //

Leitung: Eberhard Rex //

Die Sänger der Luzerner Kantorei wecken überall Begeisterung mit ihrer Freude am Singen. Sie kommen aus der gesamten Zentralschweiz und sind gefragte Partner von Festivals, Orchestern, Theatern und Opernhäusern im In- und Ausland. Die künstlerische Leitung der Luzerner Kantorei hat der aus Calw im Schwarzwald stammende Dirigent und Chorleiter Eberhard Rex. Seine langjährige Aufbauarbeit spiegelt sich in der großen Leistungsfähigkeit seines Chores, aber auch in entsprechend hochrangigen Engagements wider. Zwei explizit für Knabenchor komponierte Werke aus der Tradition englischer Kathedralchöre stehen im Zentrum des Konzertes, das im ersten Teil in der katholischen Kirche beginnt, sich dann nach der Pause in der evangelischen Kirche fortsetzt. MEHR


Mehr Informationen zu allen Konzerten finden Sie über unsere PROGRAMM-SEITE

Ticket-Vorverkauf ab 3.7.2017!

,

[efsrow]
[efscolumn lg=“6″ md=“6″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

[/efscolumn]
[efscolumn lg=“6″ md=“6″ smoff=“0″ mdoff=“0″ lgoff=“0″ ]

Eintrittskarten für unser Festival 2017 sind ab Montag, 3. Juli erhältlich bei:

Schreibwaren Holderer  – Bahnhofstraße 17,
76356 Weingarten (Baden)

Musikhaus Schlaile – Kaiserstraße 175,
76133 Karlsruhe
Kartentelefon: 0721 23000

bei allen Reservix-Verkaufsstellen und über den Reservix-Link HIER

[/efscolumn]
[/efsrow]

 

Zum Programm 2017 kommen Sie HIER

 

Unser Programm 2017

Garantiert Hochkarätiges bringen die Konzerte unseres diesjährigen Festivals zwischen dem 7. und 22. Oktober! Es kommen: die Luzerner Kantorei, Andreas Martin Hofmeir, Tobias Becker, Tillmann Höfs, Simon Höfele, Magdalena Müllerperth, Isao Nakamura, Kaya Han, Ena Han, Sebastian Berner, Fabio Martino, das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim, u.v.a.!
Die Termine mit weiterführenden Links finden sie HIER!

Ein frohes Neues!

, ,

Das Team der Weingartner Musiktage wünscht allen ein gutes neues Jahr 2017, Gesundheit und Erfolg!

Wir sind schon mitten in der Planung für das Festival 2017. So viel können wir schon sagen: Es wird ein großartiges Programm mit wunderbaren Künstlerinnen und Künstlern in unseren bewährten und bekannten Locations! Wie immer werden wir im Frühling das Programm zu erst unseren Mitgliedern vorstellen und es dann hier veröffentlichen.

Eine Vorankündigung können wir schon machen: Am 29.4. wird es ein Sonderkonzert in Weingarten geben! Mehr Infos dazu bald hier!

Festival 2016: Auftakt 8.10. in der Walzbachhalle

,

Zum 31. Mal präsentieren die Weingartner Musiktage Junger Künstler rund um den künstlerischen Leiter Prof. Reinhold Friedrich ein ambitioniertes Programm. Vom 8. bis 23. Oktober sind wieder einmal außergewöhnliche Nachwuchskünstler zu Gast im badischen Weingarten.

Eröffnung

Die Eröffnung übernimmt in diesem Jahr das Brass Ensemble des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA am Samstag, 8. Oktober um 20 Uhr in der Walzbachhalle mit einem Konzertabend, in dem der russische Komponist Modest Mussorgsky im Mittelpunkt steht und seine beiden Werke „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ und die weltbekannten „Bilder einer Ausstellung“ in besonderen Bearbeitungen zu Gehör gebracht werden. MEHR

Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird der solistische Auftritt von Reinhold Friedrich (Trompete) bei Frank Protos Carmen Fantasy sein. „die neue welle“ sendete am 16.9. ein kurzes Interview dazu mit Prof. Reinhold Friedrich – hören Sie selbst!

 

LUCERNE FESTIVAL IM SOMMER 2014

LUCERNE FESTIVAL IM SOMMER 2014

Pressegespräch zum Festivalauftakt

,

Am Dienstag haben wir die Medien eingeladen, um sie über das anstehende Festival zu informieren und den Fragen Rede und Antwort zu stehen. Wir freuen uns sehr auf das positive Echo zur weiteren Neuaufstellung des Festivals.

In den BNN waren gleich zwei Artikel zu finden: KulturteilAusgabe Hardt.