Gelungene Einstimmung auf das bevorstehende Musiktage-Festival 2015!

, , , ,

Zunächst war Herr Nistl, Leiter der Brettener Jugendmusikschule, beim Betreten des Saales nur überwältigt von der Location. Dann aber überwältigte „seine“ Band!

Was die Lehrer-Bigband der JMS ihren zahlreichen Zuhörern im Festsaal des Weingartener Traditions-gasthauses „Zum Goldenen Löwen“ bot, war grandios! Unser Vorstands-Vorsitzender Stefan Burkhardt formulierte es treffend: „Das war eine beeindruckende Einstimmung auf unser Festival 2015!“

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 6.10.: „Mit Können und Spielfreude – Breites Band von Jazz und Swing mit der Musikschule“ >> zum ganzen Bericht der BNN

Ein weiteres Kooperations-Konzert ist bereits für den 13. November 2015 vereinbart. Dann wird, wieder im Löwen-Saal, Robert Amend mit dem Jazz-Rock Ensemble der JMS Bretten Unterer Kraichgau auftreten und Ben Kuger mit der Big-Band des Thomas-Mann-Gymnasiums Stutensee!

[huge_it_gallery id=“6″]

 

Die „Hingucker“ sind angebracht!

, ,

Schöne Einstimmung auf das Festival 2015: Insgesamt 7 Hingucker sind seit heute an verschiedenen Stellen im Ort zu sehen! Angefertigt von der Künstlerin Ursula Rauch sind sie markanter Blickfang im Weindorf.

Die Künstlerin selbst, Bürgermeister Bänziger und eine Abordnung der Weingartner Musiktage mit dem Vorstandsvorsitzenden Stefan Burkhardt schritten heute zur Tat. Sehen sie dazu einige fotografische Eindrücke.

[huge_it_gallery id=’3′]

Lesen sie dazu auch den Beitrag der Badischen Neusten Nachrichten vom 11.9.2015:
„Mit Kickdrum und Symbolen – Von Ursula Rauch gestaltete Hingucker wurden gestern aufgehängt“

Auch auf der Website der Gemeinde Weingarten wird darüber berichtet:
„Die Hingucker hängen wieder“.

Rezension Preisträgerkonzert Sparda Classic-Award: Flöte

, , , , ,

FINALE UND PREISTRÄGERKONZERT
am 26.10.2014 in der Evangelischen Kirche

30.10.2014, PAMINA Klassik Online:
Dreimal eleganter Mozart
Mit dem Finale und dem Preisträgerkonzert des „Sparda Classic Award“ gingen die Weingartner Musiktage zu Ende. Im Mittelpunkt dieses langen Abends in der evangelischen Kirche: Mozarts Flöten-Konzert D-Dur, bemerkenswert interpretiert von drei jungen Finalisten. weiter zur Internet-Seite von PAMINA-Klassik-online

30.10.2014, TBR-Bericht:
Grandioses Abschlusskonzert der Weingartner Musiktage
Dank an alle Helfer und Sponsoren
Mit einem grandiosen und glänzenden Abschlusskonzert gingen die diesjährigen Weingartner Musiktage und der Wettbewerb im Fach Querflöte zu Ende. (…) kompletter Artikel in der Turmbergrundschau

28.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Spielfreude und Hingabe an die Musik
Der Italiener Samuel Casale ist Preisträger
Mit minutenlangem prasselndem Beifall würdigte das Publikum in der voll besetzten evangelischen Kirche den Preisträger des neunten Sparda Classic Award, der einem Italiener zufiel. Samuel Casale, 20 Jahre jung und Student an der Musikhochschule Straßburg, hatte nicht nur die Jury, sondern mit hoher Übereinstimmung auch das Publikum überzeugt. Hans Hachmann hatte traditionell den Vorsitz der Jury inne und moderierte das Programm. (…) kompletter Bericht in den BNN

Fotos:

 

Rezension Los Pantolores

, , , ,

LOS PANTOLORES – ¡SALSA LIVE!
am 25.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

27.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Am Puls afrokaribischer Lebenslust
Salsa-Band „Los Pantolores“ heizte im „Goldenen Löwen“ feurig Tanzstimmung an
(…) Mit lateinamerikanischem Feuer brachten „Los Pantolores“ ihr Publikum in Schwung und wie es bei „Salsa“ sein muss, beschwingt aufs Tanzparkett auch mit Schritteinführungen. Ein Novum und eine außergewöhnliche Premiere bei den Musiktagen, bei der die 17-köpfige Salsa-Band nebst Tänzern der Formation „AlgoRítmico“ fetzend hitzige Stimmung entfachte.

kompletter Bericht in den BNN

Videos

„Vivir mi vida“ von Marc Anthony


Mixdown – ein Querschnitt durchs Konzert


„Bemba Colora“

Fotos

Rezension Flöte Travers

, , ,

FLÖTE TRAVERS: Jana Semerádová (Traversflöte) und Sebastian Knebel (Cembalo)
am 23.10.2014 in der Katholischen Kirche

25.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Warme Töne, kühle Kirche
Beeindruckende Barockmusik mit der Traversflöte
Es ist nicht ganz die Musik für lange Autofahrten oder Youtube-Sitzungen. Vielmehr machte das Konzert mit Jana Semerádová und Sebastian Knebel deutlich, wie wertvoll das Live-Erlebnis einer musikalischen Aufführung besonderer Güte ist. Die barocken Werke für Traversflöte und Cembalo brachten enorme Wärme in die kühle Weingartner Kirche. Mit großer Empathie sorgte die Tschechin dafür, dass die nicht eben zahlreichen Zuhörer für ihr Kommen reichlich entschädigt wurden.(…)

kompletter Bericht in den BNN

Fotos.

Rezensionen Jugend Musiziert

, , , ,

BUNDESPREISTRÄGER JUGEND MUSIZIERT 2014 AUS BADEN-WÜRTTEMBERG
am 22.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

30.10.2014, Bericht in der „Turmberg-Rundschau“:
Preisträger von „Jugend musiziert“
„Konzerte von Jugend musiziert gehören zu unserem Kerngeschäft“, sagte der Vorsitzende der Weingartner Musiktage, Stefan Burkhardt, „denn dieser Wettbewerb ist die Kaderschmiede erfolgreicher Musiker und die Weingartner Musiktage haben gerade den Anspruch, jungen Musikern ein Podium zu geben. (…) kompletter Artikel in der Turmbergrundschau

24.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Glänzend virtuos
„Jugend musiziert“
Wie es um den musikalischen Nachwuchs in Baden-Württemberg bestellt ist, darüber konnte man sich bei den Weingartner Musiktagen Junger Künstler ein Bild machen. Zu einem Konzert von Bundespreisträgern bei „Jugend musiziert“ kamen drei Kammerensembles und ein Solist, der den Abend auch eröffnete. Das tat der 1996 in Freiburg geborene Till Hoffmann nicht mit einem das Virtuose ausstellenden Schlachtross des Repertoires, sondern mit der intimen Allemande aus J. S. Bachs 4. Partita in D-Dur, einer Probe aufs Exempel der Gestaltung polyphoner Sanglichkeit(…) kompletter Artikel in den BNN

Fotos.

 

Rezension Kinderkonzert

, , ,

KINDERKONZERT: Babar, der kleine Elefant – „Von kleinen Elefanten und großen Nasenbohrern“
am 19.10.2014 im Saal „Zum Goldenen Löwen“

21.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Eine Flaschenpost an den Doktor
Figurenspiel für Kinder mit Musik und Gesang um vier merkwürdige Typen

Ein Französisch-Feeling vermittelte das Kinderkonzert der Weingartner Musiktage seinen jungen Besuchern im fast voll besetzten Löwensaal. Die Mezzosopranistin Sonja Herrling, die Musikvermittlerin Bettina Mues und die Pianistin Christiane Dickel brachten in einer Matinee zwei Werke des französischen Komponisten Francis Poulenc auf die Bühne. (…) Musik und Gesang verbanden sich mit dem entzückenden Figurenspiel zu einem Gesamtkunstwerk. (…)

kompletter Artikel in den BNN

Fotos.

 

Rezension ARD-Preisträger-Konzert

, , , ,

ARD-PREISTRÄGERKONZERT
Christoph Sietzen & „The Wave Quartet“
am 18.10.2014 im Walk’schen Haus

23.10.2014, Bericht „Turmberg-Rundschau“ (zum Arrangement „Wein und Musik“ im Rahmen dieses Konzertes):
Edle Speisen, Premiumweine und Musik
Hell begeistert waren die Teilnehmer von Weingartens erstem „Genuss-Wochenende“. Eine Kombination vom Besten, was Weingarten zu bieten hat (…).

kompletter Bericht in der Turmbergrundschau

Fotos.

 

Rezension: Grupa Janke/Randalu

, , ,

„GRUPA JANKE RANDALU“: KRISTJAN RANDALU – PIANO, BODEK JANKE – PERCUSSION
am 15.10.2014 im Autohaus Morrkopf

17.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Pure Energie mit sprudelndem Esprit
„Grupa Janke Randalu“ zündete virtuoses Jazz-Feuerwerk / Bestechendes Zusammenspiel
(…) Im Duett führten Randalu am Klavier und Bodek als spektralreicher Perkussionst Jazz, klassische Elemente und solche der Volksmusik ihrer Herkunftsländer Estland und Polen oder Russland so virtuos zusammen, dass sich in facettenreicher Synthese auf faszinierende und fesselnde Weise ein völlig individuelles großes und homogenes Ganzes herauskristallisierte. (…)

kompletter Artikel in den BNN

Fotos.

 

Rezensionen Alexandra Lehmler Quintett

, , ,

„JAZZ, BABY!“: ALEXANDRA LEHMLER QUINTETT
am 12.10.2014 im Gewächshaus der Firma Roland Stärk

14.10.2014, BNN-Bericht (Ausgabe Hardt):
Leidenschaft und Kommunikation
„Alexandra Lehmler Quintett“ zu Gast bei den Weingartner Musiktagen mit „Jazz, Baby!“
(…) Mit Virtuosität, Spielfreude und höchster musikalischer Qualität begeisterten Lehmler, die in diesem Jahr mit dem Landesjazzpreis ausgezeichnet wurde, und ihre vier Musiker in einem mehr als zweistündigen Konzert im Gewächshaus Stärk ihr Publikum. Das dritte Konzert der diesjährigen Weingartner Musiktage konnte als Leuchtturm dienen für das, was die beiden neuen Vorsitzenden der „Weingartner Musiktage“, Stefan Burkhardt und Thomas Jehle meinen, wenn sie von einer „neuen Ausrichtung des Festivals“ sprechen. (…) kompletter Bericht der BNN
18.10.2014, PAMINA Klassik Online:
Wenn das Saxofon Geschichten erzählt
Das Quintett um Landesjazzpreisträgerin Alexandra Lehmler gastierte bei den Weingartner Musiktagen: ein unterhaltsamer Abend mit musikalischen Geschichten – hautnah und mitten aus dem Leben.  weiter zur Internet-Seite von PAMINA-Klassik-online

Fotos.