Vergangenen Freitag konnte man im Löwen zwei junge Jazz-Ensembles bewundern. Das Konzert anlässlich des 40. Geburtstags der Jugendmusikschule Bretten war der zweite Teil der Reihe, nachdem vor dem Festival bereits eine Allstars-BigBand gespielt hatte.

Junge Musiker bilden das Zentrum unseres Festival-Gedankens. Daher waren wir sehr froh, dass wir auch bei diesem Konzert unterstützend tätig sein durften. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wenn junge Menschen Musik machen, bleiben sie in der Regel auch der Kultur treu. Das ist wichtig für unsere Gesellschaft und deren Zukunft(-smusik). Lesen Sie den kompletten Bericht des Konzertes aus den BNN.

Kommentar verfassen...

Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben am 5.11.2015:

Barockmusik mit Friedrich für einen Flügel im Rathaus

Zwei Sonderkonzerte stehen noch bis Jahresende an / Kooperation mit der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau

„Das Festival 2016 ist jetzt schon in der Programmierung“, sagt Stefan Burkhardt, mit Thomas Jehle einer der beiden Vorsitzenden des Vereins Weingartner Musiktage. „Was schon feststeht, ist eine enge Kooperation mit SWR2. Wir hoffen, dass wir bereits im Januar/Februar erste Programmpunkte präsentieren können.“
Noch bis Jahresende stehen gleich zwei Sonderkonzerte an. Am Freitag, 13. November, um 19 Uhr findet im Saal des „Goldenen Löwen“ in Weingarten ein Kooperationskonzert mit dem Jazz-Rock-Ensemble der Jugendmusikschule (JMS) Unterer Kraichgau Bretten und der Big Band des Thomas-Mann-Gymnasiums Stutensee statt. (>>> weiter zum gesamten Bericht)

Kommentar verfassen...
01.11.2015  |  Interview, Konzert, Veranstaltung, Videos

Kraichgau-TV hat wieder ein Video vom Musiktage-Festival veröffentlicht! Sie waren dabei, als die Agnas-Brothers, das schwedische Jazz-Quartett, im Autohaus Morrkopf auftraten. Sie interviewten die Jungs selbst, sowie Klaus-Dieter Morrkopf vom Autohaus. Ein sehenswerter Beitrag! (>>>Link zum Kraichgau-TV-Video im Internet)

Kraichgau_TV_Video

Den Link zum ersten Kraichgau-TV-Video vom 19. Oktober 2015 finden sie hier >>>

Kommentar verfassen...